Download e-book for iPad: Der Liebhaber by Marguerite Duras

By Marguerite Duras

Show description

Read Online or Download Der Liebhaber PDF

Similar foreign language fiction books

Download e-book for iPad: Deutschland. Ein Wintermärchen by Heinrich Heine

Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen version Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2016, four. Auflage Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstdruck in: Neue Gedichte, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1844. Textgrundlage ist die Ausgabe: Heinrich Heine: Werke und Briefe in zehn Bänden.

Lars Kepler's Der Hypnotiseur (Kriminalroman) PDF

Vor den Toren Stockholms wird die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden auch dessen Frau und Tochter aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weitere Schwester gibt, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss.

Extra info for Der Liebhaber

Sample text

Keine Ant35 wort das erste Mal. Und dann fragt sie: was schreiben? Ich sage: Bücher, Romane. Sie sagt hart: nach dem Mathematikexamen kannst du schreiben, wenn du willst, das geht mich dann nichts mehr an. Sie ist dagegen, das bringt nichts ein, das ist keine Arbeit, das ist Ulk – sie wird mir später sagen: der Einfall eines Kindes. Die Kleine mit dem Filzhut steht im schlammigen Licht des Flusses, allein auf dem Deck der Fähre, auf die Reling gestützt. Der Männerhut taucht die ganze Szenerie in Rosa.

Ich sehe die Frauen in den Straßen von Saigon an, auf den Außenstationen. Es gibt unter ihnen sehr schöne, sehr weiße, sie sind um ihre Schönheit äußerst besorgt hier, vor allem auf den Außenstationen. Sie tun nichts, sie erhalten sich nur, sie erhalten sich für Europa, für die Liebhaber, die Ferien in Italien, den sechs Monate langen Urlaub alle drei Jahre, wenn sie endlich über das, was hier vorgeht, werden reden können, über diese so eigenartige Existenz in der Kolonie, über die so hervorragenden Dienste der Leute hier, dieser Boys, über die Vegetation, über die Bälle, über diese weißen, zum Sich-Verirren weiträumigen Vil32 len, wo die Beamten entlegener Stationen untergebracht sind.

Sie, die wie eine Witwe daherkommt, in fadem Grau wie eine ehemalige Nonne, sie läßt diese Posse, diese Unschicklichkeit nicht nur zu, diese Unschicklichkeit gefällt ihr sogar. Die Verbindung zur Armut liegt auch in diesem Männerhut, denn irgendwie muß Geld ins Haus, so oder anders, aber es muß her. Um sie herum ist Ödnis, ihre Söhne sind Ödnis, sie werden nie etwas hervorbringen, wie auch die Salzerde nicht, das Geld ist und bleibt verloren, es ist alles zu Ende. Bleibt diese Kleine, die heranwächst, und die vielleicht eines Tages wissen wird, wie man Geld ins Haus schafft.

Download PDF sample

Der Liebhaber by Marguerite Duras


by John
4.4

Rated 4.47 of 5 – based on 4 votes