New PDF release: Dienstleistungstarife und Nutzungsentscheidungen: Empirische

By Thomas Robbert

ISBN-10: 3658000716

ISBN-13: 9783658000714

ISBN-10: 3658000724

ISBN-13: 9783658000721

Menschen nehmen sich immer wieder vor ihr Leben zum Positiven zu verändern. In der Praxis gibt es zahlreiche Dienstleister, die Angebote zur Zielerreichung bereitstellen. Kultureinrichtungen sorgen für Bildung und Sportanlagenbetreiber helfen den Menschen körperlich in shape zu kommen. Viele dieser Dienstleistungen werden in Pauschaltarifen angeboten. In Bezug auf die Konsumentenrente ist die Wahl eines solchen Tarifs häufig nicht optimum. Am Beispiel eines Entscheidungsexperiments und den Transaktionsdaten eines Fitnessstudios analysiert Thomas Robbert den Einfluss der Tarifwahl auf nachgelagerte Nutzungsprozesse. Dabei zeigt er, dass auch der Wille sich ökonomisch an ein Verhalten zu binden (Precommitment) die Wahl eines Pauschaltarifs begünstigen kann. Aus dieser Erkenntnis leitet der Autor Konsequenzen für die Tarifgestaltung ab. ​

Show description

Read Online or Download Dienstleistungstarife und Nutzungsentscheidungen: Empirische Untersuchung zu Tarifen als Mittel zur Selbstkontrolle PDF

Best german_6 books

Get Going Private: Der freiwillige Börsenrückzug in Deutschland PDF

Als Gegenbewegung zum Gang an die Börse (Going Public) gewinnt der freiwillige Rückzug eines Unternehmens von der Börse (Going deepest) in den letzten Jahren auch in Deutschland verstärkt an Bedeutung. Peter Zillmer präsentiert eine theoretische examine der rationale und des Prozesses von Going-Private-Transaktionen in Deutschland sowie eine empirische Untersuchung deutscher Unternehmen, die ein Going deepest zwischen den Jahren 1990 und 2001 angekündigt und vollzogen haben.

Thomas Tauchnitz's Die „organisierte“ Gesundheit: Entstehung und Funktionsweise PDF

Die ambulante Krankenversorgung in Deutschland wird im Kern von einem Netzwerk aus Krankenkassen und kassenärztlichen Organisationen dominiert. Seit einigen Jahren steht dieser Gesundheitssektor im Zentrum politischer Diskurse um strukturelle Reformen. Das ambulante Organisationsnetzwerk verfügt jedoch über eine spezifische Funktionslogik und Rollenverteilung sowie erhebliche Beharrungskräfte, die Strukturreformen bisher verhindert haben.

Stephan Monissen's Monetare Transmissionsmechanismen in realen PDF

Mit einem Überblick über Erweiterungen realer Konjunkturmodelle um steigende Skalenerträge und monetäre Aspekte beginnt das Buch. Die existierenden Ansätze weisen Probleme auf, die teilweise auf konzeptioneller Ebene zu suchen sind, teilweise auch die empirische Relevanz der Modellimplikationen betreffen.

Der Psalmenkommentar von Tura: Quaternio IX (Pap. Colon. by Aloys Kehl (auth.), Aloys Kehl (eds.) PDF

Während der zweiten Verbannung des noch christlichen Prinzen Julian in Nikomedia (ca. 350) lehrte dort Libanios. J ulian hatte zwar versprochen, den Unterricht des Heiden nicht zu besuchen, wußte aber das Verbot zu umgehen, indem er sich durch kleine Geschenke von einem andern Studen­ ten tagtäglich Nachschriften der Vorträge dieses beliebten Rhetors ver­ schaffte.

Additional info for Dienstleistungstarife und Nutzungsentscheidungen: Empirische Untersuchung zu Tarifen als Mittel zur Selbstkontrolle

Sample text

Demnach kann besonders der Grad der Transaktionsentkopplung die Wirkung versunkener Kosten stark beeinträchtigen. Zahlreiche Studien nutzen ein Untersuchungsdesign mit szenariobasierten Befragungsdaten. Einige Studien können die Existenz eines Sunk-Cost-Effekts auch im Feld nachweisen, andere bezweifeln aber auch seine generelle Existenz. Außerdem gibt es, wie schon bei den Fortführungsentscheidungen, nur sehr wenige Studien, die den Sunk-Cost-Effekt separiert unter kontrollierten Laborbedingungen untersuchen.

Zum zweiten seien aber auch die zukünftigen Besucherzahlen falsch und damit die Erfolgsaussichten überschätzt worden. 18 Wirkung von versunkenen Kosten auf Entscheidungen Die überwiegende Zahl der Studien untersucht einen Sunk-Cost-Effekt bei Fortführungsentscheidungen bei monetären versunkenen Kosten (z. B. auch Staw/Fox, 1977; Staw/Ross, 1978; Northcraft/Neale, 1986; Schaubroek/Davis, 1994). Die Investition kann aber auch in Form von Zeit oder Aufwand getätigt werden. Der Einfluss von versunkener Zeit wird in einer Studie von Navarro/Fantino (2009) untersucht.

Das Phänomen wurde in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen festgestellt und untersucht. Daher existieren in der Literatur auch zahlreiche unterschiedliche Bezeichnungen und Konzeptualisierungen. Während im Konsumentenverhalten zumeist vom Sunk-Cost-Effekt gesprochen wird, ist ein sehr artverwandtes Phänomen im strategischen Management unter dem Begriff eskalierendes Commitment oder auch Escalation of Commitment bekannt. Darüber hinaus trifft auch die Persistance (Northcraft/Neale, 1986) und das Entrapment (Brockner/Rubin, 1985) scheinbar den gleichen Kern.

Download PDF sample

Dienstleistungstarife und Nutzungsentscheidungen: Empirische Untersuchung zu Tarifen als Mittel zur Selbstkontrolle by Thomas Robbert


by John
4.3

Rated 4.38 of 5 – based on 28 votes