Download PDF by Georges Bickel, Hermann Dettmar, W. von Niederhäusern,: Entzundung I / Inflammation I: Unspezifische Entzundungen /

By Georges Bickel, Hermann Dettmar, W. von Niederhäusern, Vincent J. O’Conor M.D., Franz Schaffhauser, Ernst Wiesmann, Egon Wildbolz, Hans U. Zollinger (auth.)

ISBN-10: 3662011239

ISBN-13: 9783662011232

ISBN-10: 3662011247

ISBN-13: 9783662011249

Von E. WILDBOLZ In den letzten Jahren ist die Pyelonephritis, vor allem die chronische Pyelo­ nephritis, immer mehr in den Brennpunkt des medizinischen Interesses gerückt. Klinische und anatomische Arbeiten zeigen ihr außerordentlich häufiges Vor­ kommen. Sie ist heute die bedeutendste Gruppe der Nierenerkrankungen, ja sie hat sogar die Infektionen der Atemorgane von ihrem ersten Rang in der Häufigkeitsskala aller Infektionskrankheiten bei Spitalpatienten verdrängt. Auch der langsam Reagierende muß sich Rechenschaft davon ablegen, daß hinter der harmlosen Etikette einer chronischen Pyurie, einer chronischen Cystitis, einer Cystopyelitis, einer "empfindlichen Blase" sich oft eine Erkrankung verbirgt, die sich über Jahrzehnte hinzieht, progredient ist und schließlich, aller Therapie trotzend, zum Tode führt. Die pyelonephritische Schrumpfniere übertrifft an Zahl bei weitem alle anderen Schrumpfnieren. Diese Untersuchungen haben ferner ergeben, daß die atypischen Formen der chronischen Pyelonephritis ebenso häufig wie die typischen Formen sind, bei denen die chronische Pyurie auf den Ursprung der Erkrankung hinweist. Wir müssen additionally nicht nur diese Pyurien richtig deuten und auslegen, sondern wir müssen auch bei Erkrankungen wie Anämie, Adynamie, Neurose, an den renalen Ursprung der Allgemeinstörungen denken. Durch alle Studien, die sich etwas ausführlicher und eingehender mit der Klinik der chronischen Pyelonephritis befassen, zieht sich wie ein roter Faden die Verzweiflung über die Ohnmacht unserer Therapie. Die Therapie mit Anti­ biotica, die in akuten Fällen so viel Gutes zeitigt und die bei ihrer Einführung die Ausmerzung aller Infektionskrankheiten erwarten ließ, versagt.

Show description

Read Online or Download Entzundung I / Inflammation I: Unspezifische Entzundungen / Non-specific Inflammations / Inflammations Non-Specifiques PDF

Best german_6 books

Going Private: Der freiwillige Börsenrückzug in Deutschland by Peter Zillmer PDF

Als Gegenbewegung zum Gang an die Börse (Going Public) gewinnt der freiwillige Rückzug eines Unternehmens von der Börse (Going inner most) in den letzten Jahren auch in Deutschland verstärkt an Bedeutung. Peter Zillmer präsentiert eine theoretische examine der reason und des Prozesses von Going-Private-Transaktionen in Deutschland sowie eine empirische Untersuchung deutscher Unternehmen, die ein Going deepest zwischen den Jahren 1990 und 2001 angekündigt und vollzogen haben.

Read e-book online Die „organisierte“ Gesundheit: Entstehung und Funktionsweise PDF

Die ambulante Krankenversorgung in Deutschland wird im Kern von einem Netzwerk aus Krankenkassen und kassenärztlichen Organisationen dominiert. Seit einigen Jahren steht dieser Gesundheitssektor im Zentrum politischer Diskurse um strukturelle Reformen. Das ambulante Organisationsnetzwerk verfügt jedoch über eine spezifische Funktionslogik und Rollenverteilung sowie erhebliche Beharrungskräfte, die Strukturreformen bisher verhindert haben.

Stephan Monissen's Monetare Transmissionsmechanismen in realen PDF

Mit einem Überblick über Erweiterungen realer Konjunkturmodelle um steigende Skalenerträge und monetäre Aspekte beginnt das Buch. Die existierenden Ansätze weisen Probleme auf, die teilweise auf konzeptioneller Ebene zu suchen sind, teilweise auch die empirische Relevanz der Modellimplikationen betreffen.

Der Psalmenkommentar von Tura: Quaternio IX (Pap. Colon. - download pdf or read online

Während der zweiten Verbannung des noch christlichen Prinzen Julian in Nikomedia (ca. 350) lehrte dort Libanios. J ulian hatte zwar versprochen, den Unterricht des Heiden nicht zu besuchen, wußte aber das Verbot zu umgehen, indem er sich durch kleine Geschenke von einem andern Studen­ ten tagtäglich Nachschriften der Vorträge dieses beliebten Rhetors ver­ schaffte.

Extra resources for Entzundung I / Inflammation I: Unspezifische Entzundungen / Non-specific Inflammations / Inflammations Non-Specifiques

Example text

Sprechen nicht krankhaften Yeriinderllllgen, Bondern eiller erha1tengebliebenen Renclliuszeichnullg. 7. Subakute l)yelonephritis. Die ausgedehnten Infiltrate greifen schon sell\\'er auf die Arteriolen üher. E. Vergr. 8. SeInver erkrankte Ke\chnbche bei sllbakuter Pyeloneph ritis. , Ililmaturie. Operation wegen Tumofvcrdacht. E" Vergr. ia ,~ flt7;:-1 ~'i" - ~. /l 1: ---).. . " ... ~ . , , J _. LI cl a Ah i> . na~ll. S pek t ruIll d e r chro nischen r rc lo ll c ph l' iti s u n d d erpyclün e ph rHisehel 1 Sehnllll pfJli ere .

Renalis. Bei Pyelonephritis sind die Papillennekrosen statistisch jedenfalls stark vermehrt (KLEEMAN et al. :"N und RAASCHOU 1961: 27% , GLOOR 1961b: 12-23%). Das Verhältnis von Männern zu Frauen betrug bei SCHOURUP (1958) 13: 1, bei GAUSTAD und HERTZBERG (1950) 4: 6, bei R UTISHAUSER und MORARD (1954) ll: 1, in unserer Serie 19: 8. Eine außerordentlich große Bedeutung hat in pathogenetischer Hinsicht der Diabetes mellitus (SIMON e t al. 1957, MANDEL 1952, EDMoNDsoN et al. 1947) , ein Problem, auf das wir weiter unten eingehen wollen.

WEISS und PARKER (1939) fanden in 20% aller Autopsien pyelonephritisehe Narben, allerdings wurden auch ganz geringfügige Veränderungen einbezogen. JACKSON et al. (1957) sowie JACKSON u. GRIEBLE (1957) stellten in einem Zehntel aller Autopsien eine Pyelonephritis fest; in einem Drittel davon war dieselbe als Todesursache anzusprechen. Bei 15% bestand eine Hypertonie. In den Untersuchungen von KIMMELSTIEL (1960) sowie KIMMELSTIEL et al. (1961) zeigen nur 2,8 % der Autopsiefälle eindeutige pyelonephritische Veränderungen; von diesen sind 18,6% (vom Total: 0,54%) an Urämie gestorben.

Download PDF sample

Entzundung I / Inflammation I: Unspezifische Entzundungen / Non-specific Inflammations / Inflammations Non-Specifiques by Georges Bickel, Hermann Dettmar, W. von Niederhäusern, Vincent J. O’Conor M.D., Franz Schaffhauser, Ernst Wiesmann, Egon Wildbolz, Hans U. Zollinger (auth.)


by George
4.3

Rated 4.32 of 5 – based on 37 votes