Martin Kaltschmitt Prof. Dr.-Ing., Marina Stegelmeier's Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, PDF

By Martin Kaltschmitt Prof. Dr.-Ing., Marina Stegelmeier Dipl.-Ing. (auth.), Martin Kaltschmitt, Wolfgang Streicher, Andreas Wiese (eds.)

ISBN-10: 3642032486

ISBN-13: 9783642032486

ISBN-10: 3642032494

ISBN-13: 9783642032493

Dieses Standardwerk stellt die physikalisch-technischen Grundlagen und die aktuelle Systemtechnik für Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien zur Strom- und Wärmebereitstellung dar. Außerdem gibt es einen umfassenden Überblick über die Charakteristik des erneuerbaren Energieangebots. Ausgehend davon werden Kennzahlen für eine ökonomische und ökologische Bewertung zugänglich gemacht und die Potenziale der regenerativen Energien und deren derzeitige Nutzung in Deutschland diskutiert. Im Einzelnen werden die folgenden Optionen zur Nutzung des regenerativen Energieangebots aufgezeigt:

- passive Solarenergienutzung,
- solarthermische Wärmebereitstellung,
- photovoltaische und solarthermische Stromerzeugung (u. a. Solarfarm- und Solarturmkraftwerke),
- Stromerzeugung aus Windenergie und Wasserkraft,
- Wärmebereitstellung mithilfe von Wärmepumpen aus Umgebungsluft und oberflächennaher Erdwärme,
- Strom- und Wärmebereitstellung aus der Energie des tiefen Untergrunds.

Zusätzlich werden kursorisch die Möglichkeiten einer Nutzung der Meeresenergien dargestellt. Nicht diskutiert wird dagegen die Energiegewinnung aus Biomasse.

Für die five. Auflage wurden u. a. die photovoltaische Stromerzeugung vollständig aktualisiert, die passive und aktive solarthermische Wärmegewinnung umfassend überarbeitet, die Windkraftnutzung einschließlich der Offshore-Windstromerzeugung dem aktuellen Stand der Technik angepasst und die Möglichkeiten einer geothermischen Strom- und Wärmeerzeugung neu strukturiert dargestellt. Außerdem wurden die Grundlagen des regenerativen Energieangebots erweitert.

Neben seiner Eignung für die universitäre und außeruniversitäre Lehre bietet das Buch Entscheidungsträgern in Energiewirtschaft, Politik, Verwaltung und management sowie Wissenschaftlern und Beratern eine fundierte, verlässliche und hochaktuelle Wissensbasis.

Show description

Read Online or Download Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Das Techniker Handbuch: Grundlagen und Anwendungen der PDF

BuchhandelstextDas Techniker Handbuch enth? lt den Stoff der Grundlagen- und Anwendungsf? cher im Maschinenbau. Anwendungsorientierte Problemstellungen f? hren in das Stoffgebiet ein, Berechnungs- und Dimensionierungsgleichungen werden hergeleitet und deren Anwendung an Beispielen gezeigt. In der jetzt 7.

Baustatik 1: Grundlagen - download pdf or read online

Moderne Baukonstruktionen erfordern ein sorgf? ltiges Planen, Konstruieren und Ausf? hren der Bauwerke. Dazu sind solide Kenntnisse der Baustatik n? tig. Teil 1 "Grundlagen" geht auf die wichtigsten Probleme der einfachen Statik ein. Ohne komplizierte theoretische Ableitungen werden die Formeln entwickelt und dargestellt, die zur Bestimmung der ?

Harald Schöning's Anfrageverarbeitung in Komplexobjekt-Datenbanksystemen PDF

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Arbeitsplatzorientierte DB-Architekturen fur Anwendun gen mit hoher algorithmischer Parallelitat" (D2) des von der Deutschen For schungsgemeinschaft geforderten Sonderforschungsbereiches "VLSI -Entwurfsme thoden und Parallelitat" (SFB 124) am Fachbereich Informatik der Universitat Kaiserslautern.

Sichtbares und Unsichtbares Licht - download pdf or read online

Gewisse Verfasser sagen, wenn sie von ihren Werken sprechen: I\Jein Buch, meine Abhandlung, meine Ge schichte. Sie taten besser, zu sagen: Unser Buch, unscre Abhandlung, unsere Geschichte, da ja gewohn lich mehr vom Eigentum anderer als von dem ihren drin steckt. Blaise Pascal. Die erste Auflage unseres Buches ist im Jahre 1938 erschienen und struggle in knapp zwei Jahren vergriffen.

Additional info for Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte

Sample text

H. alte und neue Bundesländer) sogar geringfügig unterhalb des vergleichbaren Wertes des 10 1 Einführung und Aufbau Jahres 1973 und nahm damit im Verlauf der letzten 20 Jahre einen vergleichsweise geringen Wert an. Unabhängig davon war aber seit 1990 der Verbrauch an Primärenergie relativ konstant und schwankte in Abhängigkeit u. a. von den aktuellen konjunkturellen Gegebenheiten zwischen minimal 13,4 EJ (2009 und 2011) und maximal 14,9 EJ (1990). Dem Primärenergieverbrauch stand 2010 ein Endenergieverbrauch in Deutschland von 9,06 EJ gegenüber.

H. 2]. 2]. Nicht berücksichtigt ist dabei die traditionelle Biomassenutzung (u. a. Bereitstellung von Kochenergie in ländlichen Gebieten von Entwicklungsländern), die bei geschätzten 45 bis 65 EJ/a liegt. Geht man für 2010 6 1 Einführung und Aufbau 550 500 Asien und paz. Raum Primärenergieverbrauch in EJ/a Afrika 450 400 350 Mittlerer Osten Europa und Eurasien Mittel- und Südamerika Nordamerika 300 250 200 150 100 50 0 1965 1970 1975 1980 1985 1990 1995 2000 2005 2010 Zeit in Jahren Abb. 2]; ohne Berücksichtigung der traditionellen Biomassenutzung) von rund 55 EJ aus, errechnet sich daraus ein gesamter globaler Primärenergieeinsatz von knapp 560 EJ.

Unter dem Verbrauch erschöpflicher oder fossiler Energieträger wird hier der Verbrauch fossil biogener (d. h. Erdöl, Erdgas, Steinkohlen, Braunkohlen) und fossil mineralischer Energieträger (d. h. Uran) verstanden. Berücksichtigt werden dabei neben dem unmittelbaren Energieeinsatz (z. B. Energieinhalt des verfeuerten Heizöls) auch die indirekten Aufwendungen, die bei der Herstellung der Anlagen (z. B. Bau des Kraftwerks, Bau und Betrieb der Anlagen für Brennstoffförderung und -aufbereitung, Transport, Abriss) in den vorgelagerten Prozessketten anfallen.

Download PDF sample

Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte by Martin Kaltschmitt Prof. Dr.-Ing., Marina Stegelmeier Dipl.-Ing. (auth.), Martin Kaltschmitt, Wolfgang Streicher, Andreas Wiese (eds.)


by Donald
4.3

Rated 4.56 of 5 – based on 45 votes