Exkursionsbuch zum Bestimmen der Vögel in freier Natur nach by Heinrich Frieling PDF

By Heinrich Frieling

ISBN-10: 3642897150

ISBN-13: 9783642897153

ISBN-10: 3642915728

ISBN-13: 9783642915727

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Exkursionsbuch zum Bestimmen der Vögel in freier Natur nach ihrem Lebensraum geordnet. Für Laien und Fachleute PDF

Best german_6 books

Peter Zillmer's Going Private: Der freiwillige Börsenrückzug in Deutschland PDF

Als Gegenbewegung zum Gang an die Börse (Going Public) gewinnt der freiwillige Rückzug eines Unternehmens von der Börse (Going inner most) in den letzten Jahren auch in Deutschland verstärkt an Bedeutung. Peter Zillmer präsentiert eine theoretische examine der cause und des Prozesses von Going-Private-Transaktionen in Deutschland sowie eine empirische Untersuchung deutscher Unternehmen, die ein Going inner most zwischen den Jahren 1990 und 2001 angekündigt und vollzogen haben.

New PDF release: Die „organisierte“ Gesundheit: Entstehung und Funktionsweise

Die ambulante Krankenversorgung in Deutschland wird im Kern von einem Netzwerk aus Krankenkassen und kassenärztlichen Organisationen dominiert. Seit einigen Jahren steht dieser Gesundheitssektor im Zentrum politischer Diskurse um strukturelle Reformen. Das ambulante Organisationsnetzwerk verfügt jedoch über eine spezifische Funktionslogik und Rollenverteilung sowie erhebliche Beharrungskräfte, die Strukturreformen bisher verhindert haben.

Monetare Transmissionsmechanismen in realen by Stephan Monissen PDF

Mit einem Überblick über Erweiterungen realer Konjunkturmodelle um steigende Skalenerträge und monetäre Aspekte beginnt das Buch. Die existierenden Ansätze weisen Probleme auf, die teilweise auf konzeptioneller Ebene zu suchen sind, teilweise auch die empirische Relevanz der Modellimplikationen betreffen.

Der Psalmenkommentar von Tura: Quaternio IX (Pap. Colon. by Aloys Kehl (auth.), Aloys Kehl (eds.) PDF

Während der zweiten Verbannung des noch christlichen Prinzen Julian in Nikomedia (ca. 350) lehrte dort Libanios. J ulian hatte zwar versprochen, den Unterricht des Heiden nicht zu besuchen, wußte aber das Verbot zu umgehen, indem er sich durch kleine Geschenke von einem andern Studen­ ten tagtäglich Nachschriften der Vorträge dieses beliebten Rhetors ver­ schaffte.

Additional info for Exkursionsbuch zum Bestimmen der Vögel in freier Natur nach ihrem Lebensraum geordnet. Für Laien und Fachleute

Sample text

Rotriickenwiirger oder NeuntOter, Lanius c. collurio L. Kennzeichen: rotbrauner Riicken. cr ad. mit schwarzweiBem Schwanz und aschgrauem O-Kopf, von dem sich der schwarze Augenstreif gut abhebt, ~ und juv. mit mehr braunlichgrauem Kopf; U-Seite weiBIich, z. T. dunkel gewellt; Schwanz rotbraun mit sehr schmaler weiBer Umrandung; dunkelbrauner Augenstreif. Stimme: heiseres ghak u. a. Gesang: schirkend mit vielen Nachahmungen. - Bemerkungen: haufigster Wiirger; briitet in Dornhecken u. dgl. 2. Seidenschwanz.

Vogel am Futterhiiuschen im Winter. 1m Winter kommen an den Futterstreuplatz alle moglichen Vogelarten, die verschiedenen Gruppen angehoren konncn. Stets ist es aber eine bestimmte Gemeinschaft von Vogeln, die sich hier einfindet. Ein + vor demNamen bedeutet, dafl der Vogel selten hier auftritt. - Vogel reI. gedrungen, oft in Scharen. Schnabel kraftig, kegelformig. Hanfkorner werden geschalt. Ohne weifl-schwarze oder blau-weifle Kopffarbung: Finkenartige: I - Gewandt; klettert an den aufgehangten Futterringen geschickt herum.

Scheitelstreif I) ist inornatus durch fast weiBe U-Seite, hell en 'Oberaugenstrich und dunklen Augenstreif zu unterscheiden. Lockruf goldhahnchenartig (proregulus) oder swiet, wiest (inornatus). Gelbspotter, Gartensanger oder Gartenlaubvogel, Hippolais icterina (Vieill). Kennzeichen: spitzkopfig, etwas kleiner als Spatz. Oben griinlichgrau, helle Schwungfederrander; ganze U-Seite matt schwefelgelb. - Ahnliche: Laubsanger s. o. - Stimme: buntes Durcheinander von Knarr- und F16tentonen, oft prachtig.

Download PDF sample

Exkursionsbuch zum Bestimmen der Vögel in freier Natur nach ihrem Lebensraum geordnet. Für Laien und Fachleute by Heinrich Frieling


by Brian
4.1

Rated 4.61 of 5 – based on 43 votes